Vielseitige Landwirtschaft

Vielseitige Landwirtschaft

seit 1 Monat online

|

Lesezeit: 5 min.

Finanzielle Stabilität und Familienzusammenhalt

Walter Freudenthaler, ein 50-jähriger Landwirt aus Alberndorf, teilt uns seine Leidenschaft für die Landwirtschaft mit und gewährt uns einen Blick in sein vielseitiges Leben. Mit 13 Milchkühen und 400 Legehennen sichert er zwei Drittel seines Einkommens, während der Maschinenring als unverzichtbarer Partner ein Drittel beisteuert.

“Ohne den Maschinenring würde es nicht funktionieren, ich würde von der Substanz leben”, betont Walter. Er sieht in dieser Kooperation nicht nur einen finanziellen Gewinn, sondern auch ein Gefühl der familiären Zusammengehörigkeit, das für ihn besonders wertvoll ist. Diese Verbindung zum Maschinenring ist für Walter ein lebensrettender Aspekt, der ihm ermöglicht, seine Landwirtschaft nach seinen Vorstellungen zu führen.

Vom Winterdienst bis zur Grünraumpflege

Seit 2006 ist Walter im Winterdienst aktiv und betreut nicht nur sein erstes Winterdienstobjekt in Unterweitersdorf, sondern engagiert sich auch in der Schnee- und Eisbeseitigung in Schweinbach. Dabei steht er nicht nur für sichtbare Arbeiten im Vordergrund, sondern kümmert sich auch um die Hintergrundarbeiten wie die Instandhaltung von Fahrzeugen und die Bearbeitung von Schadensfällen.

Zuverdienst für Landwirte
seit 11 Monaten online

|

Lesezeit: 5 min.

Die Freiheit des „Alten“ im Team

Trotz seiner langjährigen Erfahrung als Nebenerwerbslandwirt betrachtet sich Walter nicht als Chef des „gleichberechtigten Dreier-Teams“. Vielmehr schätzt er die Freiheit, sein Arbeitspensum selbständig einzuteilen. „Ich habe so viele Freiheiten, ich bin das ganze Jahr im Urlaub“, erzählt er lachend und bringt seine Leidenschaft und Erfahrung in die Betreuung von 29 Grünraumpflege- und Winterdienstobjekten ein.

Die Rückkehr zur Leidenschaft

Nach verschiedenen beruflichen Stationen kehrte Walter zum Maschinenring zurück, diesmal in die Grünraum-Partie. Hier schätzt er vor allem den Zusammenhalt und die vorbildliche Teamarbeit. Die familiären Verhältnisse führten ihn 2018 erneut zurück auf seinen Hof, seiner eigentlichen Leidenschaft. Dank des Maschinenrings findet Walter finanzielles Auslangen, ermöglicht die Weiterführung seiner kleinstrukturierten Landwirtschaft und genießt maximale Freiheit in seiner Lebensgestaltung.

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Innovativer Zwischenfruchtanbau mit Drohnen

seit 1 Monat online

|

Lesezeit: 5 min.

Bestellaktion: Lagerschränke

seit 1 Monat online

|

Lesezeit: 1 min.

Sinnvolle Maschinengemeinschaften

seit 2 Monaten online

|

Lesezeit: 5 min.

Erfolgreich mit Milch

seit 3 Monaten online

|

Lesezeit: 4 min.
Kategorien
Beiträge Kategorien
mehr
Schlagwörter
schlagwörter
mehr anzeigen

Keine News
mehr verpassen.

Sichere dir jetzt unseren Newsletter und erhalte regelmäßig fesselnde Artikel, exklusive Tipps und topaktuelle Informationen rund um die Maschinenringe Oberösterreich.