Pflanzenschutzmittelzusatzstoffe

seit 11 Monaten online

|

Lesezeit: 7 min.

Pflanzenschutzmittelzusatzstoffe können verschiedene Funktionen erfüllen. Am weitesten in der Praxis verbreitet ist die Anwendung als Netzmittel und Haftmittel. Aber auch Additive zur pH-Wert Regulierung, als Penetrationsmittel, Schaumstopp, Superspreiter, zur Geruchsminimierung oder als Anti-Drift Mittel sind am Markt erhältlich. Seitens der Hersteller werden vielfältige Funktionen beworben – doch wie effektiv sind diese Produkte wirklich? Der Maschinenring hat sich dieser Frage angenommen und dazu Praxisversuche mit verschiedenen Mitteln zu Abdrift- und Geruchsminimierung durchgeführt. Die Ergebnisse zu den einzelnen Produkten, Potential und Gefahren dieser sowie Anwendungsempfehlungen fassen wir hier für euch zusammen.

Welche Versuche wurden durchgeführt?

Bei den durchgeführten Versuchen handelte es sich um Praxisversuche, bei denen Pflanzenschutztechniker des Maschinenrings vier verschiedene Zusatzstoffe getestet haben. Durchgeführt wurden Versuche mit den Produkten Break-Thru S 301, Squall, Optisigner und Kento. Bewertet wurde dabei anhand von optischen Wahrnehmungen und Geruchswahrnehmungen. Dazu wurde zuerst die Spritzbrühe alleine und im zweiten Durchgang mit dem jeweiligen Zusatzstoff ausgebracht. Beurteilt wurde, wie sich die Tropfengröße und die Feinanteile nach der Zugabe des Zusatzstoffs bei der Ausbringung der Spritzbrühe veränderten. Bei der Tropfengröße wurde beurteilt, ob diese gleichmäßiger wurden, gleichblieben oder ungleichmäßiger wurden. Bei den Feinanteilen wurde beurteilt, ob diese weniger wurden, gleichblieben oder mehr wurden. Beim Abdriftverhalten wurde optisch bewertet, ob dieses besser, gleich oder schlechter wurde. Die thermische Abdrift wurde anhand des Geruchs bewertet, nämlich ob dieser durch die Zugabe des jeweiligen Zusatzstoffs weniger wurde, gleichblieb oder intensiver wurde. Abschließend wurde auch die Benetzungsqualität nach demselben Schema (besser/gleich/schlechter) beurteilt. Die gesamten Versuche wurden von mehreren Pflanzenschutztechnikern über zwei Jahre hinweg an verschiedenen Standorten durchgeführt.

Ergebnisse

Die Ergebnisse der einzelnen Beurteilungen wurden zusammengefügt und der Durchschnitt daraus errechnet. Jedes getestete Mittel hat in unterschiedlichen Bereichen seine Stärken und Schwächen beziehungsweise Anforderungen für die Anwendung.

Break-Thru S 301

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Superspreiter der dazu dient, die Wasseraufwandmenge und in geringem Ausmaß auch die Pflanzenschutzmittelaufwandmenge zu verringern. Dadurch kann mit einer Tankfüllung mehr Fläche behandelt werden. Diese erhöhte Schlagkraft kann zum Beispiel bei engen Ausbringungszeitfenstern hilfreich sein. Weiters verbessert dieses Produkt die Benetzung an den Zielpflanzen. Auf das Abdriftverhalten hat es jedoch wenig Auswirkungen. Eine mögliche Gefahr besteht bei diesem Produkt, wenn trotz der Anwendung des Zusatzstoffs, die volle Wasseraufwandmenge und vor allem die volle Pflanzenschutzmittelaufwandmenge verwendet wird. Solche, nicht der Anwendungsempfehlung entsprechenden, Anwendungen können zu Schäden an der jeweiligen Kultur führen.

No data was found

Optisigner

Optisigner ist ein Additiv, welches seine Stärken vor allem als Haftmittel ausspielt. Auf die Tropfengröße beziehungsweise die Feinanteile hat das Produkt wenig Auswirkung. Beim optischen Abdriftverhalten konnten ebenfalls keine Verbesserungen festgestellt werden. Bei thermischen Abdriftverhalten jedoch schon. Ein positiver Einfluss auf die Geruchsentwicklung konnte dabei in beiden Jahren festgestellt werden. Für eine entsprechende Wirkung bei der Geruchsminimierung und als Haftmittel muss dieses Produkt exakt nach den Herstellerangeben dosiert werden.

Squall

Die besten Ergebnisse beim Abdriftverhalten, sowohl optisch als auch beim Geruch, konnte der Zusatzstoff Squall erreichen. Dieses Produkt wurde in beiden Versuchsjahren am besten bewertet. Neben dem Abdriftverhalten hat dieses Produkt auch die besten Ergebnisse bei der Benetzungsqualität gezeigt. Auch wurden gleichmäßigere Tropfen und weniger Feinanteile durch die Beigabe dieses Zusatzstoffs erreicht. Seitens der Anwender wurde auch die einfache Handhabung bei der Dosierung gelobt. Gute Ergebnisse wurden dabei mit 0,3l bis 0,5l je 100l Wasser erreicht. In Summe geht dieser Zusatzstoff bei unserem Praxiseinsatz als Testsieger hervor.

Kento

Kento ist laut Herstellerangaben als Netz- und Haftmittel einzusetzen. Die Eigenschaften und Vorteile des Produkts sind jenen des Produkts Optisigner sehr ähnlich. Ähnlich wie dieses hat es wenig Einfluss auf die Tropfengröße. Bei den Feinanteilen wurde von unseren Testern sogar ein negativer optischer Eindruck festgehalten. Eher wenig Einfluss hat es auf das Abdriftverhalten und die Benetzungsqualität. Für eine entsprechende Wirkung als Netz- und Haftmittel ist besonders auf eine exakte Dosierung zu achten.
Die Kosten für die jeweiligen Zusatzstoffe liegen je nach Produkt und Aufwandmenge bei rund vier bis neun Euro je Hektar.

Fazit

Pflanzenschutzmittel-Zusatzstoffe haben vielfältige Funktionen und können bei sachgemäßem Einsatz durchaus wesentliche Vorteile erzielen. Zusatzstoffe sind situationsabhängig und nur bei Bedarf einzusetzen. Wird ein Additiv eingesetzt, ist die Auswahl eines entsprechenden Produkts, welches den gewünschten Effekt erzielen kann, entscheidend. Um einen entsprechenden Wirkungserfolg sicherzustellen, ist es notwendig, die Anwendungsempfehlungen des Herstellers für das jeweilige Produkt exakt einzuhalten. Da die Kosten pro Hektar für Additive überschaubar sind und Vorteile in der Anwendung damit erzielt werden können, haben diese durchaus das Potenzial, zukünftig vermehrt eingesetzt zu werden.

Andreas Heinzl
Projektleiter Ackerbau // MR Oberösterreich
4021 Linz, Auf der Gugl 3
Tel. +43 676 8212 499 63
andreas.heinzl@maschinenring.at

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Einschätzung Holzmarkt (Mai 2024)

seit 1 Woche online

|

Lesezeit: 3 min.

Wie erkennen wir vom Borkenkäfer befallene Bäume?

seit 1 Woche online

|

Lesezeit: 5 min.

Der Versuch: StripTill

seit 2 Wochen online

|

Lesezeit: 5 min.

Vielseitige Landwirtschaft

seit 2 Monaten online

|

Lesezeit: 5 min.
Kategorien
Beiträge Kategorien
mehr
Schlagwörter
schlagwörter
mehr anzeigen

Keine News
mehr verpassen.

Sichere dir jetzt unseren Newsletter und erhalte regelmäßig fesselnde Artikel, exklusive Tipps und topaktuelle Informationen rund um die Maschinenringe Oberösterreich.