Lenksystem nachrüsten? RTK-Feldtage boten Überblick

Lenksystem nachrüsten? RTK-Feldtage boten Überblick

seit 8 Monaten online

|

Lesezeit: 12 min.

Waren RTK-Techniken bisher eher größeren Betrieben vorbehalten, sind nun auch für mittlere und kleinere Betriebe leistbarer geworden. Du möchtest ein Lenksystem nachrüsten? Wir fassen dir die wichtigsten Learnings vor Maschinenring RTK-Feldtage zusammen.

Die Nachfragen rund um das Thema RTK, Lenksysteme und digitale Anwendungen in der Praxis häufen sich. Speziell interessieren sich Landwirte für Lösungen, wie sie ein Lenksystem nachrüsten können. Die Feldtage des Maschinenring standen unter dem Motto „GPS-Einsatz in der Landwirtschaft hautnah erleben“ und boten einen guten Überblick. Übrigens, für alle die mehr zur grundsätzlichen Funktion eines Lenksystems erfahren möchten, empfehlen wir das Video “Lenksystem – einfach erklärt“. Es zeigt, wie mechanische Lenksysteme und Spurführungssysteme direkt in das Fahrverhalten des Traktors eingreifen und diesen steuern.

„Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, mir ein Lenksystem zu kaufen bzw. nachzurüsten. Jetzt kann ich meine zwei Favoriten direkt miteinander vergleichen und sogar damit fahren“, so ein Landwirt. Zudem konnten die Interessierten die ehrliche Meinung von Landwirten hören, die schon längere Zeit selbst ein RTK-System einsetzen bzw. ein Lenksystem nachgerüstet haben. „Wo sonst außer beim Maschinenring haben unsere Mitglieder die Chance zu ehrlichen und unabhängigen Informationen?“, so Markus Schwaiger (beim Maschinenring Oberösterreich zuständig für Digitale Services).

Lenksysteme zum Kaufen und Nachrüsten

Lenksystem günstig nachrüsten mit dem AG Open Eigenbausystem

Das AG Open System zum Selbstbauen gehört zu den günstigsten Lenksystemen, aber es beansprucht um einiges mehr Zeit, bis es einsatzfähig ist. Also ist es ideal für Bastler geeignet und nach Fertigstellung leicht zu bedienen.

JD ATU 300 – Lenksystem mit einfachem Aus- und Einbau

Das isobusfähige Lenksystem ATU300 von John Deere ist markenunabhängig und gehörte zu den hochpreisigeren Lenksystemen bei den RTK-Feldtagen. Vor allem ist es mit seinem einfachen Aus- und Einbau für all jene geeignet, die oft zwischen zwei Maschinen wechseln müssen.

Sveaverken FS100 – ein Lenksystem, das du auf jedem Traktor nachrüsten kannst

Auf besonderes Interesse bei den Besuchern stieß das Autosteer-System der schwedischen Firma Sveaverken, das auf jedem Traktor nachrüstbar ist. Es verfügt über eine Hang-Kompensation und eine automatische Wendefunktion am Vorgewende. Die großen Vorteile neben einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis in zwei Varianten sind seine intuitive Bedienung und einfache Installation.

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Einschätzung Holzmarkt (Mai 2024)

seit 1 Woche online

|

Lesezeit: 3 min.

Wie erkennen wir vom Borkenkäfer befallene Bäume?

seit 1 Woche online

|

Lesezeit: 5 min.

Der Versuch: StripTill

seit 2 Wochen online

|

Lesezeit: 5 min.

Innovativer Zwischenfruchtanbau mit Drohnen

seit 2 Monaten online

|

Lesezeit: 5 min.
Kategorien
Beiträge Kategorien
mehr
Schlagwörter
schlagwörter
mehr anzeigen

Keine News
mehr verpassen.

Sichere dir jetzt unseren Newsletter und erhalte regelmäßig fesselnde Artikel, exklusive Tipps und topaktuelle Informationen rund um die Maschinenringe Oberösterreich.