Lehre beim Maschinenring

seit 8 Monaten online

|

Lesezeit: 12 min.

Vier Tage lang präsentierte sich die Lehre beim Maschinenring auf der Messe Jugend und Beruf in Wels. Dabei waren viele Besucher vom Ausbildungsangebot der Profis vom Land überrascht!

Von 4. bis 6. Oktober 2023 drehte sich in Wels auf der Messe Jugend und Beruf, Österreichs größter Messe für Beruf und Ausbildung, um Lehrberufe und Ausbildungsplätze.

Der Maschinenring ist stolz auf seinen ausgezeichneten Ruf als Ausbildungsbetrieb. Das Angebot an Lehrstellen und Ausbildungsplätzen 2023 kann sich sehen lassen. Dabei bietet der Maschinenring mehr als die Sicherheit eines seit Jahrzehnten erfolgreichen Unternehmens. “Wir erbringen Dienste, die wirklich Sinn machen und die Region stärken, wie z.B. Winterdienst, Grünraumpflege und Baumpflege”, so Franz Moser, Geschäftsleiter der Maschinenring Oberösterreich Service eGen. “Trotz unserer Größe – in Spitzenzeiten beschäftigt der Maschinenring über 3.000 Mitarbeiter in Oberösterreich – sind wir familiär und regional geblieben”.

Mit Maschinenring-Standorten in ganz Oberösterreich findest man bei uns immer eine Lehrstelle in der eigenen Region.

Ing. Franz Moser

Ausbildung und Lehre beim Maschinenring

Lehre Maschinenring

Lehre zum Garten- und Grünraumgestalter/-in (8 Lehrplätze in Oberösterreich)

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Bau von Biotopen, Bachläufen und Schwimmteichen
  • Anlegen und Pflegen von Pflanz- und Rasenflächen, Dach- und Fassadenbegrünungen, Wegen, Terrassen und Mauern
  • Arbeit mit Gartenbaumaschinen, Bagger und Radlader
  • Lehrlingsentschädigung: 1. Lehrjahr € 660,-, 2. Lehrjahr: € 910,-, 3. Lehrjahr: € 1.250,- (Leistungsprämien für guten und ausgezeichneten Lehrabschluss bis € 1.000,-)

Lehre zur Bürokauffrau bzw. zum Bürokaufmann (6 Lehrplätze in Oberösterreich)

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Office-Management
  • Anlaufstelle für Maschinenringe, Kunden, Mitarbeiter und Dienstnehmer
  • Backoffice Kundenbetreuung
  • Lehre mit Matura möglich!
  • Lehrlingsentschädigung: 1. Lehrjahr € 700,-, 2. Lehrjahr: € 925,-, 3. Lehrjahr: € 1.105,-, Anschlusslehre: € 1.460,- (Leistungsprämien für guten und ausgezeichneten Lehrabschluss bis € 1.000,-)

Maschinenring Trainee-Programm Wirtschafts- und Agrar Fachkraft (16 Ausbildungsplätze in Oberösterreich)

  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr
  • Ideal als Überbrückung oder als Vorbereitung auf deinen eigenen Betrieb
  • In einem Jahr zur gefragten Fachkraft mit viel Praxis
  • Du springst ein, wenn ein landwirtschaftlicher Betrieb Hilfe braucht.
  • Wir übernehmen deine Ausbildungskosten. Während deines Ausbildungsjahres erhältst du ein Grundgehalt von über € 2.000,- brutto.

So sieht gut gelaunt sieht Lehre beim Maschinenring aus – hier ein paar Fotos der Messe Jugend und Beruf

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Was macht man im Garten im Frühling?

seit 4 Monaten online

|

Lesezeit: 3 min.

Dieser Anruf braucht Mut & Willen

seit 4 Monaten online

|

Lesezeit: 4 min.

Rückblick auf ein veranstaltungsreiches Jahr

seit 4 Monaten online

|

Lesezeit: 1 min.

Der Pflanzenspezi vom Ring

seit 4 Monaten online

|

Lesezeit: 1 min.
Kategorien
Beiträge Kategorien
mehr
Schlagwörter
schlagwörter
mehr anzeigen

Keine News
mehr verpassen.

Sichere dir jetzt unseren Newsletter und erhalte regelmäßig fesselnde Artikel, exklusive Tipps und topaktuelle Informationen rund um die Maschinenringe Oberösterreich.