Was macht man im Garten im März?

Was macht man im Garten im März?

seit 1 Jahr online

|

Lesezeit: 4 min.

Was ist im März im Garten zu erledigen? Hier geben Gartenprofis vom Land wertvolle Tipps für Zier-, Nutz- und Naturgärten.

Gartentipps für den Ziergarten

  • Heckenschnitt (am besten Anfang März – vor Beginn der Brutzeit)
  • Rückschnitt von Rosen, Ziergräsern und Stauden
  • Zwiebelblumen und Staudenbeete düngen Gehölze und Stauden
    pflanzen

Gartentipps für den Nutzgarten

  • Biodünger oder Kompost ausbringen
  • Aussaat von Frühgemüse (z. B. Karotten, Zwiebeln, Spinat)
  • Kernobst: Stark wachsende Bäume schneiden

Gartentipps für den Naturgarten

  • restliches Winterlaub von Beeten entfernen (Schnecken vorbeugen)

Extra-Tipps für den Garten im März

  • Rasen mähen, düngen (8 bis 14 % Stickstoffanteil) und vertikutieren (ab Temperaturen über 10 °C)
  • Immergrüne Pflanzen und Jungbäume bei trockener Witterung wässern
  • Schwimmteich, Pool und Gartenteich säubern
Was macht man im Garten im April?
seit 1 Jahr online

|

Lesezeit: 5 min.
Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Was macht man im Garten im Frühling?

seit 5 Monaten online

|

Lesezeit: 3 min.

Was macht man im Garten im Jänner?

seit 1 Jahr online

|

Lesezeit: 6 min.

Was macht man im Garten im Februar?

seit 1 Jahr online

|

Lesezeit: 4 min.

Was macht man im Garten im April?

seit 1 Jahr online

|

Lesezeit: 5 min.
Kategorien
Beiträge Kategorien
mehr
Schlagwörter
schlagwörter
mehr anzeigen

Keine News
mehr verpassen.

Sichere dir jetzt unseren Newsletter und erhalte regelmäßig fesselnde Artikel, exklusive Tipps und topaktuelle Informationen rund um die Maschinenringe Oberösterreich.