pixel

Das war der Grünlandfachtag „Alternative Grünlanderntetechniken“ in Lembach im Mühlkreis

Das war der Grünlandfachtag „Alternative Grünlanderntetechniken“ in Lembach im Mühlkreis

Das war der Grünlandfachtag „Alternative Grünlanderntetechniken“ in Lembach im Mühlkreis 1024 768 Maschinenring Blog Oberösterreich

Neben den verbreiteten Grünlanderntetechniken wie Scheibenmähwerk und Kreiselschwader erfahren auch neue bzw. bereits dagewesene Techniken wieder verstärkt Interesse. Nicht zuletzt, weil beispielsweise aufwändiges Messerschleifen heute automatisierbar ist und der Wartungsaufwand sinken kann. Neben der Vorstellung von wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Kraftbedarf, Treibstoffverbrauch, Schlagkraft, Futterverschmutzung und vielem mehr stand vor allem der Praxiseinsatz der Geräte im Vordergrund.

Die Vorführfläche wurde in der Früh mit einem Doppelmesserschmetterling von BB-Umwelttechnik und mit einem Scheibenmähwerk mit dem System „Sensosafe“ zur Wildtierrettung von Pöttinger gemäht.

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Anschließend gab es Fachvorträge zu den Mäh- und Schwadtechniken in der Maschinenhalle.
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Bei der folgenden Maschinenerklärung als Live-Stream in die Halle kamen die Praktiker zu Wort und berichteten ihre Erfahrungen mit der jeweiligen Technik. Neben Mäh- und Schwadtechniken waren auch ein Schleifautomat für Doppelmessermähklingen und der Rumbojet zur chemischen Einzelpflanzenbekämpfung von Ampfer durch kameragesteuerte Einzeldüseneinschaltung vor Ort und wurden vorgestellt. Schnittbilder der unterschiedlichen Mähtechniken wurden einerseits wenige Stunden nach der Mahd verglichen und andererseits knapp zwei Tage alte Knaulgrashorste hergezeigt. Letztere wurden am Mittwoch zuvor mit jeweils stumpfen Klingen (links) und scharfen Messern (rechts) mit einem Scheibenmähwerk gemäht. Der Unterschied der Schnittwunden und des Wiederanwachsens waren augenscheinlich:

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Bei der Praxisvorführung am Nachmittag waren die verschiedenen Schwadtechniken im Einsatz zu sehen. Neben einem herkömmlichen Doppel-Kreiselschwader mit Seitenablage wurden ein Sonnenrad-Schwader, der Kammschwader der Fa. BB Umwelttechnik, der Pick-Up Schwader Respiro von Reiter und der Pick-Up Schwader Mergento von Pöttinger hergezeigt.

Mit rund 120 Besuchern und letztlich perfektem Silierwetter war es eine gelungene Veranstaltung.

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
de_DEGerman

Pin It on Pinterest