pixel

Bienenweide fördert Artenvielfalt am Werksgelände der voestalpine

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bienenweide fördert Artenvielfalt am Werksgelände der voestalpine

Bienenweide fördert Artenvielfalt am Werksgelände der voestalpine 804 454 Maschinenring Blog Oberösterreich

Ungenutzte Gewerbe- und Industrieflächen hat die voestalpine nun Bienen und blütenbestäubenden Insekten zur Verfügung gestellt. Am Werksgelände wurden 20.000 m² Bienenweiden angelegt und damit ein wertvoller Lebensraum geschaffen. Mitarbeiter des Maschinenring Urfahr haben gemeinsam mit der firmeneigenen Werksgärtnerei, die auch die regelmäßige Pflege übernimmt, diese Flächen angelegt. Zweimal im Jahr werden die Bienenweiden gemäht und das Mähgut für einige Tage liegen gelassen, damit der Samen ausfallen kann und die Blumen wieder keimen können. Dadurch wird eine Blütenpracht und Nahrungsinseln für das kommende Jahr sichergestellt.

Sie möchten ebenfalls einen wertvollen Beitrag leisten? Melden Sie sich dazu gerne beim:

Kompetenzzentrum Wildblumen Maschinenring
05 9060 400
oberösterreich@maschinenring.at

de_DEGerman

Pin It on Pinterest