• 13. Juli 2020

20 Jahre Maschinenring sind nicht genug

20 Jahre Maschinenring sind nicht genug

20 Jahre Maschinenring sind nicht genug 1024 519 Maschinenring Blog Oberösterreich

Mit 44 Jahren zählt er in seiner Funktion als Geschäftsführer-Stellvertreter, Recruiter sowie Bereichsleiter des Geschäftsfeldes „Personalleasing“ beim Maschinenring Kremstal-Windischgarsten bereits zu den Urgesteinen: Markus Lindinger.

„Ich führe die besten Mitarbeiter im Land mit den besten Betrieben im Land zusammen, und das auf Augenhöhe. Denn egal ob Kunde oder Bewerber – jeder steht bei mir auf dem gleichen Niveau. Die menschliche Umgangsweise ist unser großer Vorteil beim Maschinenring“, erzählt der Pettenbacher überzeugt von seiner täglichen Arbeit.

Vor 22 Jahren hat alles begonnen

Nach seiner Lehre zum KFZ-Techniker, einem schweren Motorradunfall mit anschließenden körperlichen Einschränkungen, absolvierte er eine Umschulung zum Technischen Zeichner im Bereich Maschinenbau, bevor er 1998 seinen Job als „Mädchen für alles“ beim damaligen Maschinenring Oberes Kremstal startete. Ohne Erfahrung mit Büroarbeit erlernte er mit viel Ehrgeiz und Motivation Kenntnisse am PC, besuchte Kurse und nutzte auch interne Weiterbildungsmöglichkeiten, um im Bereich Agrar Vermittlungs- und Abrechnungstätigkeiten durchführen zu können. Bevor er 2010 dann beim heutigen Maschinenring Kremstal-Windischgarsten die Leitung im Bereich Personalleasing übernahm, war er auch noch im Service-Bereich tätig. Dem Geschäftsführer-Stellvertreter liegt es am Herzen, in seinem Arbeitsalltag „am Ball zu bleiben“. Laufend ist er deswegen auf der Suche nach neuen Ideen für Mitarbeiter, aber auch Kunden, um sich immer wieder zu verbessern.

Im Wordrap haben wir mehr über Markus erfahren:

An meiner Arbeit begeistert mich…
Menschen Arbeit zu geben, welche sie am freien Markt möglicherweise nicht bekommen würden.

Herausfordernd bei meiner Arbeit finde ich…
dass die Arbeit mit Menschen immer unvorhersehbar ist.

Für meine berufliche Zukunft wünsche ich mir…
noch ganz viele Menschen für die Arbeit beim Maschinenring begeistern zu können.

Meine Kollegen sagen über mich…
dass ich manchmal ziemlich impulsiv sein kann.

Als Kind wollte ich…
gerne Komiker oder Kabarettist werden.

Privat begeistert mich…
das Grillen im eigenen Garten.

 

Interesse an einem Job beim Maschinenring? Gleich informieren: maschinenring-jobs.at

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This