Monatsarchiv :

Februar 2018

Maschinenring Ballon
Unser Ballon in neuem Glanz 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Unser Ballon in neuem Glanz

Nach sechs Jahren mit vielen unvergesslichen Fahrten, hat sich unser MR-Ballon „Florentina“ eine neue Hülle verdient und schwebt in neuem Glanz über die winterliche Landschaft. Die Hülle hat einen Durchmesser von 27 Meter, das Volumen beträgt 9.000 Kubikmeter Luft (10 Einfamilienhäuser), die Brennerleistung der 4-Brenner beträgt je 3.000 PS (2,7 Tonnen Zugkraft) und hebt den Ballon mit bis zu 12 Personen sicher in die Lüfte …

Wollen auch Sie mit dem Ballon abheben? Jetzt informieren!

Pflanze bei Kälte
Gartentipps Februar 768 320 Maschinenring Blog Oberösterreich

Gartentipps Februar

Auch im Februar gibt es im Garten einiges zu tun:

  • An milden Tagen bietet sich die Möglichkeit, Obstgehölze und Ziersträucher zurückzuschneiden, denn sie befinden sich noch in der Saftruhe. Es ist aber wichtig, dass die Temperaturen über dem Gefrierpunkt liegen, damit es zu keinen Schäden kommt.
  • Gegebenenfalls sollte der Winterschutz bei den frostempfindlichen Pflanzen kontrolliert und schwere Schneelasten von den Ästen geschüttelt werden. Aufgetretene Frostrisse an Bäumen können mit Baumharz bestrichen werden.
  • An trockenen, frostfreien Tagen empfiehlt es sich, immergrüne Gehölze zu wässern. Diese Pflanzen sind besonders gefährdet, der „Frosttrocknis“ zum Opfer zu fallen: Frost lässt das Bodenwasser gefrieren, das von der Pflanze nicht mehr aufgenommen werden kann, obwohl sie bei Sonne weiterhin Wasser aus den grünen Blättern abgibt. Es ist also weniger die niedrige Temperatur als vielmehr die dadurch verhinderte Wassernachlieferung, die vielen Immergrünen zu schaffen macht.
  • Bezüglich der Rasenpflege ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Wühlmäuse zu fangen.

Genießen Sie noch die ruhigere Jahreszeit, dann können sie im kommender Frühjahr wieder voller Enthusiasmus im Garten ans Werk treten!

Pferdewirt Florian
Vielseitig im Einsatz: Pferdewirt Florian 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Vielseitig im Einsatz: Pferdewirt Florian

Inmitten der Oberinnviertler Seenplatte, im schönen Franking in Oberösterreich ist er zu Hause: Florian Lasser. Der 21-jährige ist beim Maschinenring Ober dem Weilhart in verschiedenen Bereichen im Einsatz. Im Winter sorgt er beispielsweise bei Tages- und Nachtzeit für schnee- und eisfreie Flächen auf dem oberösterreichischen Streckenabschnitt der Salzburger Lokalbahn. Doch auch über Maschinenring Personalleasing sowie als Betriebshelfer ist Florian in verschiedenen Betrieben aktiv.

Einspannen zum Ausspannen

Wenn der geprüfte Pferdewirt gerade nicht für den Maschinenring tätig ist, kommt er am elterlichen Reitergut seiner Leidenschaft nach: dem Kutschenfahren. Angefangen von romantischen Seerundfahrten um den nahegelegenen Holzöstersee, über Kutschenpartien zum Bauerngolfen bis hin zu gemütlichen Ausfahrten zum Mostbauern hat Florian alles im Programm.

Gepflegte Unternehmen schaffen Wohlfühlfaktor 1024 811 Maschinenring Blog Oberösterreich

Gepflegte Unternehmen schaffen Wohlfühlfaktor

Wer geschäftlich nichts dem Zufall überlässt, der sollte das auch nicht bei seinem Zugang, den Parkflächen oder dem Firmengebäude selbst tun. Kunden und Mitarbeiter schätzen Sauberkeit und ein gepflegtes Äußeres – das ist schließlich die „Visitenkarte“ eines Unternehmens. Ein gepflegtes Unternehmensumfeld hebt nicht nur das Image, sondern erzeugt auch Wohlbefinden. Jede Außenanlage benötigt regelmäßige und individuell abgestimmte Pflegemaßnahmen, um auf Dauer vital zu bleiben.

Gepflegte Zugangs- und Eingangsbereiche

In gepflegten Außenbereichen fühlt man sich Willkommen. Wo dieses gute Gefühl erst einmal da ist, betritt man auch gerne das Gebäude selbst. Architektur und Umfeld ergänzen sich, ein satter grüner Rasen wirkt zum Gesamtbild um Vieles besser als eine karge Grünfläche. Blumenbeete und Pflanzflächen bringen Farbe in jede Grünfläche und überraschen den Besucher als Blickfang, wenn sie raffiniert und am richtigen Ort angelegt sind.

Ihr Objekt komplett betreut

Aufgaben wie professionelles Rasen- und Grünflächenmanagement, Mäharbeiten, Strauch- und Heckenschnitt sowie qualifizierte Baumpflege erfordern Fachwissen. Auch die Beurteilung, was einen gesunden und sicheren Baumbestand betrifft.

Mehr Kompetenzen durch Weiterbildung 725 544 Maschinenring Blog Oberösterreich

Mehr Kompetenzen durch Weiterbildung

Wir freuen uns, wenn sich unsere Mitarbeiter aus- und weiterbilden. Es erfordert ein hohes Maß an Fleiß und Ausdauer, zusätzlich zur täglichen Arbeitsbelastung über mehrere Monate an zwei Abendterminen pro Woche einen Kurs zu absolvieren und sich einer Abschlussprüfung zu stellen. Wir gratulieren Tanja Lossingleithner, Mitarbeiterin beim Maschinenring Gmunden recht herzlich zur mit sehr gutem Erfolg bestandenen Abschlussprüfung Buchhaltung I + II.

Weiterbildung zahlt sich aus

Tanja ist gelernte Bürokauffrau und seit August 2016 beim Maschinenring Gmunden im Geschäftsbereich Maschinenring Service im Vertrieb Innendienst beschäftigt. Sie ist Erstansprechpartner für unsere Kunden, die unsere Dienstleistungen in der Grünraumpflege, im Winterdienst und in der Reinigung in Anspruch nehmen wollen. Weiters wickelt Tanja auch den gesamten Prozess der Angebotslegung bis zur Auftragserteilung eigenverantwortlich im Maschinenring ab. Das im Buchhalterkurs erworbene Fachwissen kann Tanja sehr gut im täglichen Arbeitsablauf umsetzen. Ab März dieses Jahres wartet mit dem aufbauenden Vorbereitungskurs zur Buchhalterprüfung und der Ausbildung zur diplomierten Assitenzbuchhalterin gleich die nächste Herausforderung auf sie.

Liebe Tanja, vielen Dank für deinen Einsatz und dein Engagement und Alles Gute für deine nächsten Prüfungen!

Professionelle Pflege entlang der Donau 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Professionelle Pflege entlang der Donau

Saubere Flüsse sind unverzichtbar für eine lebenswerte Region. Sie tragen wesentlich zu Biodiversität bei, da sie Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen sind. Eine professionelle Pflege der Gewässer sowie der Uferrandstreifen ist dabei unerlässlich.

Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen

Für die viadonau, dem international führenden Wasserstraßenbetreiber im Donauraum, führen wir seit 20 Jahren Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen entlang der Donau, von der Staatsgrenze Passau bis zum Kraftwerk Melk durch. Auf einer Streckenlänge von insgesamt 185 Kilometern werden Mäh-, Ausholzungs-, Reinigungs- und Streicharbeiten sowohl von Land, als auch vom Wasser aus erledigt.

Damit solche Arbeiten durchgeführt werden können, wird einmal im Jahr eine Leistungseinleitungsbesprechung mit allen Beteiligten (Mitarbeitern sowie Verantwortlichen der viadonau) durchgeführt. Dabei werden alle notwendigen Arbeiten für die kommende Saison definiert. Die Leistungseinleitungsbesprechung zu diesem Auftrag fand vor kurzem im Gasthof „Zur Donaubrücke“ in Ardagger statt.

Wir wünschen unseren Mitarbeitern alles Gute und viel Freude bei der Streckenpflege 2018!

Kooperationsprojekt Salzsilo mit Marktgemeinde Lambach und Stadl-Paura 1024 1024 Maschinenring Blog Oberösterreich

Kooperationsprojekt Salzsilo mit Marktgemeinde Lambach und Stadl-Paura

Auf Initiative der beiden Marktgemeinden Lambach und Stadl-Paura, wurde die Idee umgesetzt, einen gemeinsamen Salzsilo zur Durchführung des Winterdienstes anzuschaffen.

Nachdem auch der Maschinenring Wels in der Region mit Winterdienstarbeiten betraut ist, wurde ein weiterer Partner gefunden. Dazu wurde eine 30 m³ Salzsiloanlage mit einem elektronischen Wiege- sowie registriertem Transpondersystem angeschafft. Der Silo befindet sich auf dem befestigten Parkplatz vor der Traunuferpromenade und kann von allen Betreibern problemlos erreicht werden.

Am Montag, dem 05.02.2018 konnte der Salzsilo im Beisein der beiden Bürgermeister Klaus Hubmayer, Christian Popp und GF Andreas Straßmayr (MR OÖ -Service), sowie den Mitarbeitern der beiden Bauhöfe in Betrieb genommen werden.

 

Quelle: Marktgemeinde Lambach, AL Franz Pohn

Maschinenring macht Schule! 1024 768 Maschinenring Blog Oberösterreich

Maschinenring macht Schule!

Maschinenring als Unterrichtsfach, gibt’s das wirklich?

Nein das nicht, aber wir hatten zwei Tage die Möglichkeiten den Schülern der 3 Klasse der Landwirtschaftlichen Fachschule Vöcklabruck die Leistungen und Arbeitsmöglichkeiten im Ring vorzustellen.

 

In Kleingruppen erarbeiteten wir mit den Schülern die verschiedenen Leistungen welche der Maschinenring anbietet. Von der Betriebshilfe, über Maschinengemeinschaft bin hin zu Forstdienstleistungen. Ein großes Anliegen war uns, den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, welche Arbeitsplätze der Maschinenring zu bieten hat. Durch die drei Bereich Agrar, Service und Personalleasing bieten wir ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld wo auch Platz für Spezialisierung bleibt. Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten junge Maschinenring Mitarbeiter, welche in verschiedenen Bereichen arbeiteten, Fragen zu stellen und sich somit ein Bild vom Arbeitsfeld zu machen.

 

Durch den Besuch von Exkursionsbetrieben wurden die vermittelten Informationen noch vertieft. So war der Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes genauso Teil des Programms, wie der Harvestereinsatz im Forst. Im MR-Winterdienstlager in Vöcklabruck konnten die Schüler sogar ihre fahrerischen Fähigkeiten auf einem kleinen Hindernisparcours demonstrieren.

 

Bei einem abschließenden Test wurden das Wissen der Schülerinnen und Schüler abgefragt und die besten Leistungen wurden mit wertvollen Sachpreisen belohnt!

Franz befreit den Bahnsteig von Eis und Schnee 1024 1024 Maschinenring Blog Oberösterreich

Franz befreit den Bahnsteig von Eis und Schnee

Der 34 jährige Franz Baumgartner, aus Zell, ist bekannt das er mit Eifer und Genauigkeit beim Schneeschaufeln dabei ist. Bereits die dritte Saison ist Franz für den Bahnsteig in seiner Heimatgemeinde zuständig. Der Landwirt fährt schon vor dem Stall pflichtbewusst zum Bahnhof und schaut, dass die Bahnsteige frei von Schnee und Eis sind – damit die ersten Fahrgäste sicher zu ihren Zügen kommen. Einige weitere Objekte betreut Franz mittlerweile noch zusätzlich.

Im Sommer ist er tageweise auf Agrarbaustellen im Einsatz, und im Winter ein zuverlässiger Winterdienstler.

Danke lieber Franz!

Basisschulung
Gelungener Berufseinstieg 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Gelungener Berufseinstieg

Eine effiziente Einführung von neuen Mitarbeitern ist eine wesentliche Voraussetzung für einen guten Start bei einem neuen Arbeitgeber. Deswegen erleichtern wir unseren Mitarbeitern in den 23 Geschäftsstellen in Oberösterreich sowie in der Zentrale in Linz, ihren Berufseinstieg beim Maschinenring.

Bei einer eintägigen Basisschulung in unserem neuen Ausbildungszentrum in Linz werden die Grundlagen zur Struktur des Maschinenrings dargestellt. Auch die Geschäftsleitung nimmt sich Zeit und arbeitet Herausforderungen der Zukunft mit neuen Mitarbeitern durch. Je nach Geschäftsbereich, in dem neue Angestellte tätig sind, bieten wir noch mehrtägige Vertiefungsblöcke an, um verstärkt auf die spezifischen Themen im Arbeitsalltag eingehen zu können.

Für diese internen Einstiegsschulungen stehen ausgebildete Trainer aus dem Unternehmen zur Verfügung und geben ihre Erfahrungen sowie ihr Know-how an die neuen Kollegen weiter.

de_DEGerman
Bei neuen Blog-Beiträgen informiert werden

Bei neuen Blog-Beiträgen informiert werden

Wir veröffentlichen regelmäßig Artikel rund um die Themen

 - Gartengestaltung
 - Sauberkeit
 - Pflege & mehr.

Wenn wir Sie bei neuen Artikeln benachrichtigen sollen, tragen Sie sich gerne und unkompliziert hier ein.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest