• 3. November 2019

Helden am Hof

Helden am Hof

Helden am Hof 1024 684 Maschinenring Blog Oberösterreich

Wenn Bauern aus gesundheitlichen Gründen plötzlich ausfallen, kann es am Betrieb oft sehr eng werden. Wer krank oder durch einen Unfall außer Gefecht gesetzt ist, braucht Zeit und Erholung, um wieder gesund zu werden. Die nötige Ruhe zu finden ist jedoch nicht immer einfach – eine Vielzahl an zu erledigenden Aufgaben am Hof können nicht aufgeschoben werden. Oft sind ausreichende Ersatz-Arbeitskräfte nicht vorhanden, um einen Ausfall des Betriebsführers kompensieren zu können.

Da kommt der Maschinenring ins Spiel

Genau in solchen Fällen kommen unsere fleißigen Betriebshelfer zum Einsatz. Sei es, um die Tiere am Hof zu versorgen, die Felder zu bewirtschaften oder den Haushalt zu übernehmen – sie sind stets bemüht eine gute Arbeit zu leisten. Betriebshelfer zu sein ist keine leichte Aufgabe. Ständig gilt es neue Situationen zu meistern. Zugleich aber verspricht die Tätigkeit Abwechslung und immer wieder neue Herausforderungen. Kein Hof ist wie der andere, jedoch bleiben die Erfahrungen und Kontakte zeitlebens. Auch im Falle eines Familienzuwachses ist eine würdige Vertretung am Hof Gold wert. Am Meindlhof in der Gemeinde Schlatt vertreten Elisabeth und Sonja vom Maschinenring Schwanenstadt Lisa, frischgebackene Mama und Bäuerin am Hof, bei der Tomatenernte (Titelbild). Martin, Andreas und Dominik, ebenfalls als Betriebshelfer beim Maschinenring Schwanenstadt im Einsatz, sind eine große Hilfe im Stall – beispielsweise bei Kühen, Schweinen und Schafen.

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This