• 25. Oktober 2019

Durch Betriebshilfe Erfahrungen für den eigenen Hof sammeln

Durch Betriebshilfe Erfahrungen für den eigenen Hof sammeln

Durch Betriebshilfe Erfahrungen für den eigenen Hof sammeln 1024 728 Maschinenring Blog Oberösterreich

Dominik Trenda ist seit sieben Jahren für den Maschinenring Freistadt als Betriebshelfer tatkräftig im Einsatz. Der 25-jährige schätzt vor allem die abwechslungsreiche Arbeit bei den verschiedenen Betrieben. Durch den Einsatz auf den vielen unterschiedlichen Höfen, lernt Dominik auch verschiedene Wirtschaftsweisen kennen und kann sich auch immer wieder neue Ideen für seine eigene Landwirtschaft holen. 2015 hat er den Biohof in Grünbach, Bezirk Freistadt, übernommen. Für 100 Masttiere, Ochsen und Kälbern, hat er dann gleich einen neuen Stall gebaut. Auf 32 ha Nutzfläche und zusätzlichen 8 ha Wald sind auch noch weitere Tiere zu finden. 80 Kamerunschafe und 60 Truthühner versorgt Dominik täglich für die Direktvermarktung.

Ausgleich im Alltag

Dominik’s Einsätze als Betriebshelfer sind manchmal sehr kurzfristig, denn gerade im Krankheitsfall oder bei Unfällen können Einsätze vorher nicht geplant werden. Das ist mit der eigenen Wirtschaft manchmal eine Herausforderung, alles unter einen Hut zu bringen und schnell einsatzbereit zu sein. Doch die Freude und Dankbarkeit der Betroffenen macht das alles wieder wett. Abstand vom Arbeitsalltag bekommt Dominik bei seinen Hobbies: Im Winter ist er in den Bergen zum Schi fahren unterwegs. Auch auf der Kartbahn ist er anzutreffen. Doch auch in seiner Freizeit ist Dominik mit kurzfristigen Einsätzen, als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, bestens vertraut.

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This