• 12. August 2019

Zwei Jahre – und noch viel mehr Erfahrungen

Zwei Jahre – und noch viel mehr Erfahrungen

Zwei Jahre – und noch viel mehr Erfahrungen 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Im Juni 2017 hat sich Dominik Bauer für die Ausbildung zur Wirtschafts- und Agrar Fachkraft beim Maschinenring entschieden. Vor Beginn dieser zweijährigen Ausbildung absolvierte er die landwirtschaftliche Fachschule Edelhof mit dem Abschluss als Facharbeiter. Am 25. Juni dieses Jahres bekam der zukünftige Übernehmer des elterlichen Hofes das Zertifikat verliehen und ist seitdem offiziell ausgebildete Wirtschafts- und Agrar Fachkraft. Im Wordrap haben wir mehr über Dominik, seinen (beruflichen) Alltag und seine Zukunftspläne erfahren:

An der Ausbildung Wirtschafts- und Agrar Fachkraft begeistert mich…

die abwechslungsreichen Arbeiten in verschiedenen Betrieben in meiner Region (Baufirmen, Landwirtschaftliche Betriebe) sowie kostenlose Kurse in den Wintermonaten und verschiedene Führerscheine wie beispielsweis der Kranschein, Staplerschein, Pflanzenschutzsachkundenachweiß, Schweißkurs, Klauenpflegekurs, usw.

Ein Ereignis, während der Zeit der Ausbildung, an das ich mich immer erinnern werde…

große Bauprojekte über Baufirmen in meiner Nähe, auf denen ich von Anfang bis zum Schluss voll anpacken durfte und somit einige neue handwerkliche Kenntnisse gewinnen durfte. Sehr angenehme Arbeitskollegen, die einem etwas lernen und wo auch der Spaß auf der Baustelle nicht zu kurz kommt.

Meine größte Herausforderung in dieser Zeit war…

mich auf großen Baustellen zu recht zu finden und zu orientieren. Schwindelfreies Arbeiten in luftiger Höhe sowie die körperlich anstrengende Arbeit.

Beim Maschinenring zu arbeiten bedeutet für mich…

flexible Arbeitszeiten zu haben und damit bei Arbeitsspitzen am elterlichen Hof aushelfen zu können. Arbeitsplätze in meiner Umgebung und eine Ausbildung zum Allrounder.

Derzeit widme ich mich beruflich…

der Betriebshilfe, als Urlaubsvertretung auf einem Landwirtschaftlichen Betrieb.

Als zukünftiger Hofübernehmer beschäftigt mich…

wie ich unseren Betrieb weiterführen werde, dabei geben mir die Einblicke in andere Betriebe neue Ideen und Vorstellungen.

Für diese Zeit wünsche ich mir…

einen ausgeglichenen Job in der Landwirtschaft, bei dem auch noch Zeit für die Familie bleibt.

Als Kind wollte ich…

einen abwechslungsreichen Job, bei dem ich viel in der Natur sein kann.

Privat begeistert mich…

in der Natur sein zu können, sowie verschiedene Sportarten.

 

Alle Infos zur Ausbildung unter www.maschinenring.at/waf

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This