• 11. Juni 2019

Park der Therme Bad Schallerbach in neuem Look

Park der Therme Bad Schallerbach in neuem Look

Park der Therme Bad Schallerbach in neuem Look 1024 682 Maschinenring Blog Oberösterreich

Auf mehr als 100 Jahre Wellness kann das Eurothermen Resort Bad Schallerbach bereits zurückblicken. Zu diesem Jubiläum wurde im Juli letzten Jahres die Thermen-Promenade neu eröffnet. Was braucht es für einen feierlichen Festakt mit zahlreichen Gästen und Wegbegleitern? Einen neuen, frischen und gepflegten Look auf den Grünflächen rund um die Eurothermenanlage. Dafür sorgte innerhalb von nur zwei Monaten das Garten-Team vom Maschinenring Grieskirchen.

Eine Pyramideneichen-Allee entsteht

Gäste sowie Einwohner können sich an einem neuen Gesamtbild rund um die Thermenanlage erfreuen, denn die bestehende Allee, der Thermenplatz sowie der Weg in den Kurpark wurden attraktiviert. In der Allee, von der Brücke über die Trattnach bis zum Haupteingang, entstand ein neuer Jahrhundert-Thermenweg. Dieser erzählt die Entwicklung der Therme und stellt dabei historische Meilensteine dar. In diesem Bereich wurden insgesamt 560 m² Rollrasen vom Maschinenring verlegt. Mit neuen Sitzgelegenheiten hat auch der Thermenplatz ein neues Erscheinungsbild bekommen. Am Weg in den vier Hektar großen Kurpark sollte eine neue Eichen-Allee entstehen. Davor mussten allerdings 18 bereits vorhandene, aber lückenhafte Bäume mittels Spezialbaumfällung und ausgebildeten Baumkletterern vom Maschinenring, sowie einem Schwerkran, entfernt werden. Mit einer Baumstocktiefenfräse wurden die Wurzelstöcke der alten Bäume entfernt, denn die 25 neu gepflanzten Bäume sollten die teils gleichen Standorte einnehmen. Auf der gesamten Anlage wurden tausende Blumen gepflanzt und 1.200 m² Rasen angesät. Aufgrund der sehr trockenen Witterungsverhältnisse im letzten Jahr, sorgte der Maschinenring anfangs auch für die Bewässerung der neu gesetzten Bäume und des verlegten Rollrasens, um ihnen einen guten Start zu verschaffen.

Blütenvielfalt im Kurpark

Dem Gärtner-Team vom Maschinenring ist das Gelände rund um die Eurotherme bereits bekannt. Denn seit mehr als zehn Jahren sorgen sie jährlich für die Blütenvielfalt im Kurpark. Für den Frühlingsflor werden bereits im Oktober 20.000 Tulpenzwiebeln eingelegt. Diese bilden dann im darauffolgenden Frühling, mit 15.000 gesetzten Primeln ein farbenfrohes Team. Im Mai werden die verblühten Blumen abgeräumt und die Vorbereitung für die Pflanzung des Sommerflors beginnen: Die Beetflächen werden gefräst und gedüngt, bevor sie mit 28.000 neuen Pflanzen bepflanzt und bewässert werden.

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This