• 7. Mai 2019

Gepflegte Badeseen in Linz

Gepflegte Badeseen in Linz

Gepflegte Badeseen in Linz 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Mit seiner wunderbaren Lage bietet der Pleschinger See in der Gemeinde Steyregg das ganze Jahr über ein vielfältiges Angebot für Erholungssuchende und erfreut sich als Naherholungsbiet immer größerer Beliebtheit. Durch seine Stadtnähe zu Linz wird die Naturoase nicht nur von der Linzer Bevölkerung sehr geschätzt. Im Winter ist er Treffpunkt für Eisläufer und Eisstock-Schützen. Doch auch im Frühjahr und im Herbst wird der bis zu acht Meter tiefe See beispielsweise zum Tauchen und Angeln sowie der zwei Kilometer lange Geh- und Radweg rund um den See genutzt. Im Sommer ist die Naturoase am besten besucht. Bei Sonnenschein und hohen Temperaturen lockt der See die Städter ins und ans Wasser.

Gepflegtes und sicheres Areal rund um den Pleschinger See

Das gesamte Areal umfasst den Badesee selbst sowie den Grüngürtel mit diversen Parkplätzen, Restaurants und Imbissbuden, Spielplätze, einen Zeltplatz und eine Kleingartenanlage. Damit die gesamte Oase mit einer Grünfläche von ca. 20 ha stets gepflegt und sicher für alle Gäste ist, ist ein Team vom Maschinenring Gusental im Einsatz. Wolfgang ist der Partieführer des fünfköpfigen Pflege-Teams am Pleschinger See. Mit 22 Jahren hat er die Partie übernommen und kann nun auf über 20 Jahre erfolgreiche Arbeit als Partieführer am Pleschinger See zurückblicken. Sichere Bäume, saubere Parkflächen, Spielplätze und Liegewiesen sind im Naherholungsgebiet unabdingbar. Josef, Klaus, Jörg und Klaus sind das Team rund um Wolfgang und sorgen mit regelmäßigen Baumpflegearbeiten für die Sicherheit der Badegäste, mit dem Mähen von Rasen für optimale Bedingungen auf der Liegewiese und mit der Betreuung der Sandkisten für ausgelassenen Spielspaß der kleinsten Gäste. Aber auch das Müllsammeln, Laubrechen, die Reinigung der Toiletten oder die Erneuerung der Begrenzungsstanden auf den Parkflächen zählen zu ihren Tätigkeiten am Pleschinger See. Privat ist Wolfgang gerne mit dem Fahrrad unterwegs und lässt es sich nicht nehmen, bei einer Tour am Pleschinger See vorbeizuschauen, ob alles in Ordnung ist.

Im Auftrag der Linz AG

Der See selbst wurde von der Linz AG als Badesee ausgestaltet und betreut. Der Pichlinger See und der Weikerlsee machen das Trio der Linzer Badeseen komplett. Auch diese sind im Besitz der Linz AG und werden von Teams des Maschinenring Gusental bestens betreut.

„Seit 1997 arbeiten wir mit der Linz AG in der Pflege der Badeseen toll und unkompliziert zusammen“, freut sich Gabriele Zeuner, Kundenbetreuerin des Maschinenring Gusental.

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This