• 30. April 2019

Gartentrends 2019 – Unsere Top 5 für den Garten

Gartentrends 2019 – Unsere Top 5 für den Garten

Gartentrends 2019 – Unsere Top 5 für den Garten 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Von modernen Outdoorküchen bis alte Obstsorten – Was erwartet uns im neuen Gartenjahr an Trends, Neuheiten und Innovationen? Wir haben Ihnen unsere Top 5 Favoriten für heuer festgehalten.

Der Garten wird Lebensraum

Wenn wir uns an den letzten Sommer erinnern, war die Zeitspanne lang. Von März bis Oktober konnte fast durchgängig draußen gegrillt werden. Der Grilltrend der letzten Jahre weitet sich aus und erreicht eine weitere Dimension mit den Outdoorküchen. Komplette Küchenzeilen erobern den Garten und laden zum Kochen und Verweilen ein. Die Menschen möchten am liebsten im Garten wohnen. Aufpassen heißt es nur, bei der Umsetzung: Draußen ist es gerade so interessant, weil es eben draußen ist und keine zweite Wohnküche.

Naturnahe Gärten – Achtung wild!

Ja, es gibt sie noch: die perfekten englischen Gärten mit geraden Hecken und millimetergenau gemähten Rasen. Der Wohlfühlfaktor lässt hier auf sich warten. Es war zu beobachten, dass es wild wird im Garten. Insektenhotels haben den Anfang gemacht, gefolgt von Naturteichen geht es jetzt weiter zu frei wachsenden Stauden und Sträuchern. Wildblumen, Inseln für Bienen, Frösche und Igel machen den Garten lebendig. Es wächst alles „quer Beet“ und schaut natürlich, mystisch und einfach echt aus. Ein wildes Paradies.

Bienenfreundlicher Garten

Das Bienensterben beschäftigt auch die Gartenszene. Bekannte bienenfreundliche Pflanzen wie Phacelia, Apfel, Weide, Seidenpflanze, Heckenkirsche etc. und eine kleine Wasserquelle laden die Bienen zum Auftanken ein. Wer dazu noch auf Chemie im Garten verzichtet, tut sich selbst etwas Gutes bei der Ernte und unterstützt die Bienen. Fertige Samenmischungen für kleine bienenfreundliche Inseln gibt es zu kaufen.

Kräutermandalas

Die Kräuterschnecke hält sich hartnäckig in den Gärten Österreichs. Praktisch sind diese angeordnet und schonen den Rücken. Doch ein Kräutermandala schaut nicht nur sensationell aus, sondern potenziert die Heilkräfte der Kräuter nochmals.

Alte Sorten anbauen

Ein Trend, der sich abzeichnet aus den vorherigen. Es geht sprichwörtlich zurück zu den Wurzeln. Alte Obst- und Gemüsesorten erobern wieder die heimischen Gärten. Schon mal in eine alte Apfelsorte gebissen und den Geschmack von früher wiedererkannt? Es hält sich die Behauptung, dass diese intensiver schmecken. Abgesehen davon bringen die alten Sorten Vielfalt und neue Geschmackserlebnisse in die neuen „wilden“ Gärten.

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This