• 16. März 2019

Pflegetipps für Ihren perfekten Frühlingsgarten

Pflegetipps für Ihren perfekten Frühlingsgarten

Pflegetipps für Ihren perfekten Frühlingsgarten 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Der Frühling ist die Zeit des Aufbruchs und des Neubeginns. Sehnsüchtig warten wir auf die ersten Sonnenstrahlen und die bunten Blätter. Für jeden Garten- und Blumenliebhaber steigt zu dieser Jahreszeit die Vorfreude auf ein glückliches Garten- und Grünraumjahr. 

Richtige Revitalisierung des Rasens nach dem Winter

Fachgerechte Pflege ist die Grundvoraussetzung für eine dauerhaft schöne und vitale Rasenfläche.
Ein gesunder Rasen ist weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge und kann dem Winter ohne größere Probleme standhalten. Um die Erholung des Rasens nach dem Winter zu unterstützen und Schäden vorzubeugen, empfehlen unsere Gartenprofis gezielte Pflegemaßnahmen im Frühling.
Entfernen Sie im ersten Schritt das gesamte Laub und die kleinen Äste von der Rasenfläche. Feuchte Stellen, die sich oft unter dem Laub gebildet haben, unbedingt auftrocknen lassen. Danach kann der erste Mähdurchgang erfolgen und bei Bedarf vertikutiert werden. Dies ist gleichzeitig ein guter Zeitpunkt für eine Nachsaat bei kahlen Stellen. Die Zugabe eines Langzeitdüngers sorgt für Nährstoffe und Wachstum. 
Auch für die Neuanlage eines Rasens ist der Frühling (am besten Mai) der richtige Zeitpunkt.

Vitalität von Hecken und Sträuchern erhalten

Regelmäßiger und richtiger Schnitt, das geeignete Werkzeug und nötiges Fachwissen zur Pflege erhalten die Vitalität von Hecken, Stauden und Sträuchern. Um die Vielfalt von Blütenstauden im Frühling erblühen zu lassen, sind abgestorbene Reste zu entfernen und die Pflanze mit Kompost oder Langzeitdünger zu versorgen.

Die Frühlingsblüher unter den Sträuchern werden direkt nach der Blüte geschnitten, dadurch werden die jungen Triebe gestärkt und die Pflanze dankt es mit einer üppigen Blütenpracht im nächsten Jahr.

Der Maschinenring-Expertentipp:
Wichtig ist, dass die Hecke schon ab dem ersten Jahr geschnitten und gepflegt wird. In weiterer Folge sollte die Hecke in regelmäßigen Abständen geschnitten werden, um gleichmäßig und robust zu bleiben.

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Der Maschinenring OÖ Blog-Newsletter

Reportagen, Interviews, Hintergrundberichten und Expertenbeiträge sowie Themen aus den Bereichen Pflege, Gestaltung, Nachhaltigkeit, Sicherheit und Sauberkeit, sowie zu den neuesten Innovationen und Initiativen aus dem Unternehmen.

Danke fürs anmelden!

Pin It on Pinterest

Share This