• 28. Dezember 2018

Helden des Winters unterwegs in Linz

Helden des Winters unterwegs in Linz

Helden des Winters unterwegs in Linz 1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Viele fleißige, zuverlässige und gewissenhafte Frühaufsteher sorgen bei Schneefall und Eis für schneefreie und bestreute Gehsteige, Straßen und Parkflächen. Eine große Mannschaft steht auch diesen Winter bereit. Thomas, Martin und Gottfried sind drei dieser „Helden des Winters“ vom Maschinenring Urfahr:

Seit 20 Jahren im Winterdienstteam

Thomas Grad ist schon seit 20 Jahren im Winterdienst im Stadtgebiet Linz beschäftigt. Neben seinem landwirtschaftlichen Betrieb in Bad Leonfelden, wo er vorwiegend Ackerbau betreibt, nützt er die freie Zeit im Winter zur Ausführung dieser wertvollen Tätigkeit. Nicht nur die Schneeräumung und Streuung führt er sorgfältig durch, sondern auch die Überwachung und Winterdienstaufsicht erfüllt er zur vollen Zufriedenheit und disponiert das gesamte Winterdienstteam im Stadtgebiet Linz, gemeinsam mit der Geschäftsführung. Viele erfahrungsreiche Jahre liegen schon hinter ihm, jedoch bringt jeder neue Winter auch neue Herausforderungen mit. Die Aufgaben haben sich in den Jahren stark geändert, Haftungen und Dokumentationen zählen mittlerweile zu wesentlichen Aufgaben eines Winterdiensteinsatzleiters.

„Mir macht die Arbeit im Winter beim Maschinenring große Freude und jeder Winter stellt unser Team vor große Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern und uns dann freuen, wenn die Kunden zufrieden sind“, erzählt Thomas.

Mit dem John Deere im Einsatz

Auch Martin Hofer aus Ottenschlag ist mit seinem John Deere Traktor für unsere Kunden im Einsatz. Eine große Anzahl von Parkplätzen und Zufahrten, verteilt über die Stadt Linz, zählen zu seinem Einsatzgebiet. Nach jedem Schneefall sorgt er innerhalb kurzer Zeit wieder für sichere Asphaltflächen. Oft ist das aussichtslos aber mit einer Top-Technik und viel Motivation ist es immer wieder zu schaffen. Martin ist auch ein aktiver Landwirt, der einen erfolgreichen Milchkuhbetrieb führt.

„Mit Motivation und einer Top-Technik schaffen wir jeden Schneefall und das macht uns Landwirte stolz“, so Martin begeistert.

Freie Gehsteige mit dem Holder Knicklenker

Gottfried Gugler ist als ganzjähriger Mitarbeiter im Maschinenring Service beschäftigt und betreibt einen Betrieb mit Mutterkuhhaltung. Sein fundiertes Wissen setzt er als Gärtner im Sommer ein, durch die Arbeit im Winterdienst sichert er sich sein ganzjähriges Einkommen ab. Oft ist Gottfried mit seinem Spezialwinterdienstfahrzeug, einem Holder Knicklenker unterwegs, um damit Gehsteige in Linz zu räumen und zu bestreuen. Auch die Qualität der Dienstleistung steht dabei hoch im Kurs und so werden von Gottfried auch unzählige Zugänge händisch von Schnee befreit. Im Frühjahr ist der Gramastettner dann mit seinem Holder samt Kehraufsatz unterwegs um den noch vorhandenen Streusplitt zu entfernen. Wo Gottfried ist, ist auch der Spaß nicht weit. Er heitert die gesamte Mannschaft in Stresssituationen wieder auf und so macht der stärkste Schneefall niemandem Kopfzerbrechen.

„Der Zusammenhalt und auch der Spaß im Team macht uns auch beim stärksten Schneefall keine Sorgen. Der Winterdienst schafft für mich auch eine ganzjährige Vollbeschäftigungs- und Einkommensgarantie“, ist Gottfried überzeugt.

Pin It on Pinterest

Share This