• 9. November 2018

Klimagerechte Gärten gestalten

Klimagerechte Gärten gestalten

1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Bei den immer extremer werdenden Wetterverhältnissen ist es wichtig, Ihren Garten an das wandelnde Klima anzupassen, damit Sie im eigenen „grünen Wohnzimmer“ Erfrischung finden und die Auszeit richtig genießen können.

Mit wenig Aufwand können Sie den Garten in eine private Wohlfühloase umwandeln, und sich dabei die Pflegearbeit sparen:

■ Hecken und Schattenbäume in Kombination setzen, um ein schattiges Eck zu schaffen
■ Montage eines Quellsteines im Terrassenbereich – das plätschernde Wasser temperiert die Luft
■ Hitzeverträgliche Pflanzen setzen, die auch bei wenig Niederschlag gut gedeihen
■ Terrassen und Sitzplätze beschatten – Dachplatanen eignen sich perfekt dazu
■ Übergroße Rasenflächen mit Pflanzinseln unterbrechen

Unter den trockenheitsverträglichen Pflanzen finden Sie attraktive Arten, die im Garten viel Freude bereiten. Der Feuerahorn mit seiner leuchtend roten Herbstfärbung, die reich blühende, rotlaubige Blutpflaume oder die Felsenbirne sorgen für einen angenehmen Schatten und funktionieren gleichzeitig als Blickfang. Sträucher wie z. B. der Kirschlorbeer, der Flieder oder der Wollige Schneeball wachsen auch bei Trockenheit gut. In Ihrem pflegeleichten Blühbeet dürfen natürlich Bartblumen, Prachtkerzen und Sonnenröschen nicht fehlen. Gerne ist der Maschinering für die richtige Gestaltung Ihres klimagerechten Gartens behilflich.

Pin It on Pinterest

Share This