• 2. November 2018

Wanderung durchs Mühlviertel zum Thema Grünland

Wanderung durchs Mühlviertel zum Thema Grünland

1024 768 Maschinenring Blog Oberösterreich

Der Maschinenring Rohrbach organisierte für Ende September eine Wanderung zum Thema Grünlandbewirtschaftung. Geschäftsführer Josef Pühringer führte zahlreiche Wanderbegeisterte durch Wiesen und Wälder und die schöne Landschaft von Pfarrkirchen im Mühlkreis. Bei herrlichem Herbstwetter wurde auf den Wiesen entlang der Tour von Dipl.-HLFL-Ing. Josef Galler, Grünlandreferent LK Salzburg, der Grasbestand beurteilt und eine Gräserbestimmung durchgeführt.

Dementsprechend groß waren Hunger und Durst zur Mittagszeit, die dann mit Hanselmanns‘ Burger und Getränken gestillt wurden. Josef Galler gab danach am Betrieb von Familie Sageder sein theoretisches Wissen zur Praxisvorführung am Vormittag, an die Wanderbegeisterten weiter. Dieser Betrieb eignete sich dazu insofern gut, da er mitten im Engerlingsschadgebiet liegt, aber dort keine Schäden von Engerlingen zu sehen sind. Zusammen mit Josef Galler wurden auch dort die Wiesen beurteilt, mit dem Ergebnis eines Top-Graszustandes. Der Landwirt des Bio-Betriebes Sageder arbeitet schon seit mehreren Jahren mit der abgestuften Grünlandbewirtschaftung und führt auch bereits seit mehr als 15 Jahren regelmäßig Grünlandnachsaat durch. Er beteiligt sich auch am Arbeitskreis „Abgestufter Wiesenbau“ und arbeitet eng mit der Bioschule in Aigen-Schlägl zu diesem Thema zusammen.

Pin It on Pinterest

Share This