• 14. August 2018

Der letzte Dreck ist weg im neuen Wohnpark Trattnach

Der letzte Dreck ist weg im neuen Wohnpark Trattnach

1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

An der Trattnach in Grieskirchen wurde vor Kurzem der erste Bauabschnitt einer neuen mehrgeschossigen Wohnanlage den neuen Mietern übergeben. Damit diese ihre neuen Wohnräume beziehen konnten, sorgte das Reinigungsteam des Maschinenring Grieskirchen zuvor neun Tage lang mit Bauendreinigungsarbeiten für saubere Wohnhäuser.

Bezugsfertig – Vom Dachboden bis in den Keller

Wenn ein Bauwerk entsteht, dann fällt dabei viel Müll, Schutt und Schmutz an. Neben Beton-, Zement- und Silikonresten, Putze und Mörtel müssen auch staubige Anlagerungen von sämtlichen Flächen fachgerecht entfernt werden. 37 Wohneinheiten des neuen Wohnparks wurden von den Fenstern auf den Dachböden bis zum Boden im Keller komplett durchgereinigt und alle Verschmutzungen beseitigt. In den Stiegenhäusern arbeitete das Reinigungsteam mit einer Einscheibenmaschine, um die Beläge zu reinigen und anschließend mit Wasser zu neutralisieren. Die Holzböden in den Wohneinheiten wurden gesaugt, gemobbt, gewischt und anschließend nochmals trocken gemobbt. Auch den Sanitär-Gegenständen in Toiletten und Bädern, wie beispielsweise Wandfliesen und Böden wurde mit der Reinigung und anschließender Neutralisierung mit Wasser der letzte Schliff verliehen. Makellos gereinigt und termingerecht konnten dann die Wohnungen Anfang August an ihre zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben werden.

Pin It on Pinterest

Share This