• 30. Juli 2018

Österreichs beste Baumkletterer

Österreichs beste Baumkletterer

1024 818 Maschinenring Blog Oberösterreich

Das Areal beim Beachvolleyballplatz am Pleschinger See bei Linz war im Juni drei Tage lang in den Händen von nationalen und internationalen Baumspezialisten. Grund dafür waren die Österreichischen Baumklettermeisterschaften, veranstaltet von der ISA – Chapter Austria und organisiert von „Die Baumspezialisten – STS“. Auch zwei Maschinenring Mitarbeiter, Simon Pointner und Karl Kramler, waren an der Baumklettermeisterschaft beteiligt und zeigten in der Jury ihr Fachwissen und ihre Kompetenz, um die Teilnehmer des Bewerbes zu beurteilten.

Fünf Wettbewerbsstationen waren zu meistern

Am ersten Veranstaltungstag stand die Registrierung zum Wettbewerb, die Baumansprache und Bewerbserklärungen sowie die Materialprüfung am Programm. Am Samstag bewiesen dann die Teilnehmer erstmals ihr Können. Die insgesamt 35 Teilnehmer meisterten fünf verschiedene Wettbewerbsstationen. Sichere Verankerung einer Wurfschnur in einer Astgabel, effiziente und sichere Aufstiegstechnik, schnelles Klettern und Arbeitsklettern sowie die Bergung eines Verunglückten aus der Baumkrone waren die Wettbewerbsstationen, die die Teilnehmer zu ihrem Ziel führten. Geschicklichkeit und Geschwindigkeit wurden dabei belohnt. Die Sicherheitsanforderungen mussten dabei natürlich stets gewährleistet werden. Am Sonntag meisterten dann die Finalisten, die Besten der Vorrunde, unter den Augen der Fachjury in vorgegebener Zeit eine letzte Aufgabe: Aufstiegsseil installieren, aufsteigen und verschiedene Arbeitssituationen, wie beim Arbeitsklettern, durchführen. Österreichs Baumklettermeister 2018 wurde Krisztian Kmety aus Feldkirchen, er ist nun bester Baumkletterer der Nation.

Video Klettermeisterschaft 2018

Pin It on Pinterest

Share This