• 8. Juni 2018

Frauenpower & Powerfrauen

Frauenpower & Powerfrauen

1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Starke Frauen sind der Motor der Gesellschaft. Sie sind nicht nur Hausfrau, Mutter, Landwirtin oder Angestellte – sie sind alles auf einmal und meistern ihren Alltag mit Bravour.

Für den Maschinenring Rohrbach sind regelmäßig Powerfrauen im Einsatz – so auch bei den Firmen Internorm und Mauracher. „Mit rund 750 Mitarbeitern am Standort sind wir der führende Arbeitgeber im Bezirk“, so Internorm-Betriebsleiter Johann Saxinger. „Darauf sind wir sehr stolz. Doch das Rennen um die besten Mitarbeiter macht auch vor uns nicht Halt.“ Personelle Unterstützung holt sich das Unternehmen deshalb schon seit 13 Jahren vom Maschinenring. Ganzjährig sind im Schnitt 14 Mitarbeiter über Maschinenring Personalleasing im Einsatz und stellen gemeinsam mit dem Stammpersonal rund 530.000 Fenster her.

Viele der Mitarbeiter sind weiblich und arbeiten im Nebenerwerb für den Fensterhersteller. Landwirtin Maria Schütz ist rund drei Tage in der Woche bei Internorm. Einen Job im Handel gab sie auf, da er einfach zu unflexibel war. Über den Job beim Maschinenring kann sie jetzt die Stallarbeit zuhause am Hof noch vor Arbeitsbeginn erledigen und so ihre 55 Maststiere versorgen.

Eine weitere Powerfrau bei Internorm ist die gelernte Friseurin Nicole Hinterleitner. Sie hat ihren Job an den Nagel gehängt und arbeitet seit 2016 beim Maschinenring – im Sommer als Gärtnerin und die restliche Zeit des Jahres bei der Firma Internorm. Nebenbei hilft sie auf der Landwirtschaft ihres Partners mit, kümmert sich um ihr Pferd und engagiert sich bei der Feuerwehr – Langeweile kommt bei ihr definitiv nicht auf.

Tanja Gierlinger liebt ebenfalls die Abwechslung und Flexibilität: Bei der Bio-Hofbäckerei Mauracher in Sarleinsbach hat sie ihren passenden Zweitjob gefunden. „Neben meinem Teilzeit-Job als Zahnarztassistentin verdiene ich noch geringfügig was mit meinem Maschinenring-Job dazu“, erzählte sie uns beim Besuch in der Backstube. Dort ist die zweifache Mutter in der Produktion tätig und bereitet das frisch gebackene und duftende Brot für die Auslieferung vor.

Pin It on Pinterest

Share This