• 24. Februar 2018

Gartentipps Februar

Pflanze bei Kälte

Gartentipps Februar

768 320 Maschinenring Blog Oberösterreich

Auch im Februar gibt es im Garten einiges zu tun:

  • An milden Tagen bietet sich die Möglichkeit, Obstgehölze und Ziersträucher zurückzuschneiden, denn sie befinden sich noch in der Saftruhe. Es ist aber wichtig, dass die Temperaturen über dem Gefrierpunkt liegen, damit es zu keinen Schäden kommt.
  • Gegebenenfalls sollte der Winterschutz bei den frostempfindlichen Pflanzen kontrolliert und schwere Schneelasten von den Ästen geschüttelt werden. Aufgetretene Frostrisse an Bäumen können mit Baumharz bestrichen werden.
  • An trockenen, frostfreien Tagen empfiehlt es sich, immergrüne Gehölze zu wässern. Diese Pflanzen sind besonders gefährdet, der „Frosttrocknis“ zum Opfer zu fallen: Frost lässt das Bodenwasser gefrieren, das von der Pflanze nicht mehr aufgenommen werden kann, obwohl sie bei Sonne weiterhin Wasser aus den grünen Blättern abgibt. Es ist also weniger die niedrige Temperatur als vielmehr die dadurch verhinderte Wassernachlieferung, die vielen Immergrünen zu schaffen macht.
  • Bezüglich der Rasenpflege ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um Wühlmäuse zu fangen.

Genießen Sie noch die ruhigere Jahreszeit, dann können sie im kommender Frühjahr wieder voller Enthusiasmus im Garten ans Werk treten!

Pin It on Pinterest

Share This