• 6. September 2017

Versteckter Schmutz im Fußboden

Maschinenring Blog Oberösterreich | blogooe.maschinenring.at

Versteckter Schmutz im Fußboden

1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Die regelmäßige Reinigung und Pflege von Bodenbelägen wirkt sich sowohl auf die Optik als auch auf die Hygiene und die Lebensdauer eines Bodens aus. Für die wiederkehrende Reinigung werden, je nach Bodenbeschaffenheit, spezielle Reinigungschemikalien sowie entsprechende Moppbezüge verwendet.  Doch ein Boden ist nicht gleich sauber, nur weil er optisch rein aussieht.

In den sogenannten Poren sammelt sich der meiste Schmutz an. Dieser ist für Menschen schwer ersichtlich, daher wird oft auf die Grundreinigung von Böden vergessen. Lediglich mit einer Einscheibenmaschine, einem beständigen Grundreiniger und einem für den Bodenbelag hergestellten Pad, kann eine Schmutzflotte aus den Poren entnommen werden. Eine Grundreinigung ist noch nicht abgeschlossen, wenn die Schmutzflotte entfernt ist. Um die Lebensdauer zu verlängern wird in den Boden, nach sorgfältiger Reinigung, eine Beschichtung, die pur aufgetragen wird, eingepflegt. Diese trocknet innerhalb von 24 Stunden ein und verdichtet die Poren um weniger Schmutz aufzunehmen.

Ihr Boden weist hartnäckige Verfleckungen auf, welche mithilfe einer Grundreinigung nicht entfernt werden können? Kein Grund nervös zu werden, die meisten Beläge wie z.B. Naturstein, Parkett, Laminat und Linoleum lassen sich mit Schleifpads wieder auf Vordermann bringen.

Blitzsaubere Maschinenring-Büros in Linz

Damit nach Umbauarbeiten, zur Installation einer Klimaanlage, der Arbeitsalltag in den Linzer Büros wieder aufgenommen werden konnte, nahmen die Maschinenring-Reinigungsprofis eine Endreinigung vor. Dabei wurde mithilfe einer Einscheibenmaschine eine Grundreinigung der Beläge durchgeführt. Im Zuge der Reinigungsarbeiten wurden die Büroräumlichkeiten sowie die Fenster ebenfalls gereinigt.

Pin It on Pinterest

Share This