• 4. August 2017

Die wirtschaftliche Nutzung eines Abfallproduktes

Maschinenring Blog Oberösterreich | blogooe.maschinenring.at

Die wirtschaftliche Nutzung eines Abfallproduktes

1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Es ist der Rückstand nach der Reinigung des Abwassers einer Kläranlage: der Klärschlamm. Da er viele Nähr- und Humusstoffe enthält, kann er landwirtschaftlich verwertet und somit als organischer Dünger auf den Feldern ausgebracht werden. Die Hauptbestandteile dieses Düngers sind Kalk und Phosphor. Der Humusgehalt des Bodens wird dadurch stabilisiert und verbessert. Durch die landwirtschaftliche Verwertung entsteht eine Win-Win-Situation für die Beteiligten: Kläranlagen sparen Kosten, da der Schlamm nicht mit einer anderen Methode, z.B. Verbrennung verwertet werden muss. Landwirte profitieren dabei von einem günstigen Dünger, der wertvolle Nährstoffe für ihre Felder abgibt. Der Maschinenring nutzt bereits diese Möglichkeit und arbeitet mit mehreren Kläranlagen im Bezirk Vöcklabruck zusammen.

Pin It on Pinterest

Share This