• 1. August 2017

Spezialeinsatz mitten in Linz

Maschinenring Blog Oberösterreich | blogooe.maschinenring.at

Spezialeinsatz mitten in Linz

1024 576 Maschinenring Blog Oberösterreich

Wenn ein Baum zur Gefahr wird, müssen Spezialisten her. So auch geschehen bei einer Spezialbaumabtragung nahe der Martinskirche in Linz.

Unmittelbar neben dem denkmalgeschützten, romanischen Bauwerk wurden mit Hilfe eines 100-Tonnen-Krans zwei riesige Bäume abgetragen. Mit seiner Schnittschutzkleidung, zwischen Ästen und einzelnen vertrockneten Blättern gut zu erkennen, fixiert Philipp Keplinger hoch oben in der Baumkrone das Stahlseil: Eine 30 m hohe Rotbuche und ein 20 m hoher Kastanienbaum werden von ihm und zwei weiteren Spezialisten des Maschinenring Eferding in der engen Gasse stückweise und sicher abgetragen. Der 50 m hohe Kran bringt Krone und Stamm in mehreren Etappen sicher zu Boden, wo die Arbeiter sie zersägen und die Einzelteile auf einen Lkw verfrachten. „Angesichts der Feuchtigkeitsschäden und Problemen im Pflasterbereich war die Fällung der ´Hundertjährigen` alternativlos“, erklärt Thomas Steinbauer vom Maschinenring Eferding. Er leitet den Einsatz und sorgt für die nötigen Sicherheitsmaßnahmen vor Ort. Die ganze Arbeit wird in nur einem Tag erledigt. Am Ende erscheint es, als wäre in der Martinsgasse nichts Außergewöhnliches geschehen: Das Holz ist verladen, die Späne wurden von der Straße gefegt. Nur zwei große Löcher von der Wurzelstockfräse erinnern an die Baumriesen und ihre spektakuläre Entfernung.

Pin It on Pinterest

Share This